Skip to main content

Über Phoebe

Phoebe studierte zunächst Klassische Chinesische Kunst und arbeitete als Creative Director in der Werbebranche bevor sie ihr berühmtes französisches Restaurant „Louis XIV“ in Taipeh 1996 eröffnete.

In den darauf folgenden Jahren reiste sie mehrfach nach Frankreich, um dort die französische Kochkunst von den besten Köchen zu lernen. Sie benutzt ausschließlich frische Produkte, qualitativ höchstwertige Materialen und lehnt künstliche Aromen jedweder Art und Geschmacksverstärker ab. Sie liebt es, ihre Gäste immer wieder mit neuen Kreationen und Varianten traditioneller Gerichte zu überraschen.

Phoebe kam 2009 zusammen mit ihrer Familie nach Berlin und hat sich sofort in die lebendige und internationale Küche und Kultur der Stadt verliebt.

Phoebe hat bereits Bücher über französische Küche und das Leben in Frankreich veröffentlicht. Sie schreibt derzeit an einem Buch über Berlin.